Treppenausführung

Beim (Um-)Bau Ihrer Wohnung möchten wir Ihnen raten, eingehend über Funktion und Position der Treppe in Ihrer Wohnung nachzudenken. Ist ein Bauunternehmen oder ein Architekt im Spiel? Sprechen Sie Ihre Vorlieben dann bereits frühzeitig an. Dann können jene Ihre Wünsche bereits im ersten Entwurf mit einbeziehen.

Offene oder geschlossene Treppe

Die Ausstrahlung der Treppe wird nicht unwesentlich von der Entscheidung für ein offene bzw. eine geschlossene Treppe beeinflusst. Persönliche Vorlieben und die Lage in der Wohnung können bei der Entscheidung eine Rolle spielen. Eine offene Treppe strahlt Luxus aus. In einem kleineren Eingangsbereich wirkt eine offene Treppe geräumiger. Welche Funktion bekommt der Raum unter der Treppe? All das muss gut bedacht werden. Wir können Ihnen verschiedenste Möglichkeiten zeigen und so helfen, die beste Wahl zu treffen.

Die Ausführung

Form und Breite Ihrer Treppe werden nicht nur von Ihrem Geschmack bestimmt. Der Grundriss Ihrer Wohnung und der zur Verfügung stehende Platz sind ebenfalls nicht unerheblich. So eignen sich Wendeltreppen und viertelgewendelte Treppen am besten für kleinere Räume und Nischen, während die gradläufige Treppe vor allem in langen, geraden Fluren oder im Wohnzimmer zur Geltungkommt.

Sie haben die Wahl – ob Sie eine Spindeltreppe oder eine gradläufige Treppe, ob mit Absätzen oder ohne Treppenabsätze, wünschen – wir finden die richtige Treppe passend zur Raumgröße.

Eine Schwebetreppe besteht aus Stufen, die einseitig an die Wand montiert wurden. Sie ist die ideale Treppe für offene (Wohn-)Räume.